"Die MGVs sind noch

 

längst nicht am Ende!"

 

 Durchgeführte Interviews & Talks zur aktuellen

 Lage und Zukunft des deutschen 

 Chorgesangs (Auswahl):                       

                                                                  >> Vorträge mit Diskussion

 

 

TRIANGELIS-FORUM/06.09.2018:

 

 

 

 

MGV "Frohsinn" Malsch/25.10.2013:

 

Wie's andere machen - Das Interview/25.10.2013:

 

„Die Sänger müssen ‚brennen‘!“

 

Vorstand und Chorleitung des MGV "Frohsinn" 1876 e.V. Malsch über Neubeginn und Aufschwung ihres Männerchors

 

Die Chorszene boomt - doch was ist mit den Stammchören in den traditionellen Männergesangvereinen? Im Wettbewerb um Mitglieder und die Gunst des Publikums kämpfen sie heute um Singfähigkeit und Überleben. Viele dieser Traditionschöre geben auf, aber so mancher MGV erzielt auch gute Erfolge im Kampf ums Überleben und gewinnt neue Kraft.

Zu ihnen gehört der MGV „Frohsinn“ 1876 e.V. Malsch (Rhein-Neckar-Kreis) mit seinem Männerchor ...

                                                                                                                                mehr

 

Rhein-Neckar-Zeitung Heidelberg/

10./11.03.2012:

 

„Die Wende ist längst da" - Die deutschen

Chöre befinden sich wieder im Aufwind

 

Interview von RNZ-Feuilletonist Matthias Roth mit Autor Hartmut Lutschewitz

 

Das "Schweigen der Sänger", so titelte die Rhein-Neckar-Zeitung im Jahr 1998 eine Reportage über die Nachwuchssorgen hiesiger Chöre. Hat sich die Situation seither verbessert? Aus Anlass der Jahreshauptversammlung des Kurpfälzischen Sängerkreises an diesem Wochenende sprachen wir mit dem Schatzmeister des regionalen Chorverbandes, Dr. Hartmut Lutschewitz, über die heutige Situation.

                                                                                                                                 mehr